Ernährungsberatung bei Reizdarmsyndrom

 

 

Das Reizdarmsyndrom zählt zu den funktionellen gastrointestinalen Störungen. Es ist im engeren Sinn eine Ausschlussdiagnose, die dann gestellt wird, wenn keine organischen Ursachen für die abdominellen Beschwerden gefunden werden können.

 

Die Symptome sind meist wiederkehrende Bauchschmerzen und Blähungen, veränderte Stuhlfrequenz bzw. -konsistenz.

 

Eine Abklärung aller möglichen Ursachen, die diese Beschwerden ebenfalls auslösen können, ist unbedingt notwendig, bevor das Reizdarmsyndrom diagnostiziert wird.

 

Vorher abgeklärt werden sollten diverse Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Laktose, Fruktose, Sorbit), Zöliakie, bakterielle Fehlbesiedlung des Dünndarms, chronisch entzündliche Darmerkrankungen und die Funktion von Dickdarm, Leber, Bauchspeicheldrüse und der Gallenwege.

 

Bei Diagnose des Reizdarmsyndroms wird eine FODMAP-arme Ernährung als Ernährungstherapie empfohlen.

 

FODMAP steht abgekürzt für

Fermentable Oligosaccharides Disaccharides Monosaccharides And Polyols.

 

Es handelt sich dabei um Inhaltsstoffe in gewissen Lebensmitteln, die vor allem bei Menschen mit Reizdarmsyndrom zu Beschwerden führen können. Diese Therapie verläuft in 3 Phasen, in denen Sie gemeinsam mit Ihrer Diätologin mit einer individuellen Ernährungsberatung herausfinden, ob und welche dieser Inhaltsstoffe bei Ihnen Beschwerden hervorrufen.

 

Die FODMAP-arme Ernährung ist nicht als dauerhafte Ernährung zu empfehlen, sondern soll Ihnen dabei helfen, in den 3 Phasen, den Auslöser Ihrer Beschwerden zu finden, um danach eine möglichst geringe Einschränkung in der Lebensmittelauswahl zu erzielen. Deshalb ist es wichtig, alle 3 Phasen durchzuführen, da es sonst zu einer großen Einschränkungen in der Lebensmittelauswahl kommt, die nicht notwendig ist und zu einem Mangel an bestimmten Nährstoffen führen kann.

 

Menschen mit Reizdarmsyndrom haben sehr häufig bereits einen langen Leidensweg hinter sich. Gerne begleiten wir Sie und versuchen mithilfe des evidenzbasierten FODMAP-Therapiekonzepts dem Auslöser Ihrer individuellen Beschwerden auf den Grund zu gehen.

gallery/reizdarm ernährungsberatung1
www.000webhost.com